Om Yoga Vannes

Das Studio in Vannes am Binnenmeer Morbihan wollte ich schon länger besuchen. Dann hörte ich, dass es geschlossen war. Todd Willis hatte es vier Jahre lang erfolgreich geführt. Ein halbes Jahr später, im November 2014, eröffneten Laurence, Françoise, Cathy und Maryse in einer Gewerbezone ausserhalb von Vannes ein neues Studio. Ein kleines, feines, mit viel Liebe zum Detail. Einzig die Duschen fehlen.

Todd Willis und Patrick haben sich eingemietet und unterrichten verschiedene Stile von Yoga, Todd absolvierte 2008 das Teacher Training bei Bikram, während die vier Frauen jede ihr Pensum in der Betreuung des Studios leisten. An diesem Dienstagabend gibt Todd eine 60-Minuten-Bikram-Yoga-Klasse. Er macht verschiedene kleine, aber hilfreiche Abänderungen. Man merkt, dass er ein sehr erfahrener Instruktor ist, der weiss, wie man die Posen genau aufbaut. Wir sind elf Yogis, 10 Frauen und ein Mann. Todd macht die Übungen mit, ausser, wenn er am Korrigieren ist. Am Anfang und am Schluss ertönt meditative Musik. Zur Schlussentspannung schlägt er einen Gong und gibt er gleichzeitig Anweisungen zum Entspannen. Die 90-Minuten-Lektionen hält er strikt nach Bikram ab, erzählt er. Bei den kürzeren Sequenzen erlaubt er sich die erwähnten Änderungen. Denn: „Less ist more“, ist seine Überzeugung.

14 Rue Jacques Cartier
56450 Theix, www.om-yoga-vannes.com

For quite some time I wanted to visit the studio in Vannes near the Golf of Morbihan. Then I heard about its closing down, even though Todd Willis, the owner, had led the studio successfully for four years. In November 2014, some six months after the shutdown, Laurence, Françoise, Cathy and Maryse opened the new studio in Vannes in a industrial zone in the suburb of Teix. A small, beautiful studio kept with much love. The only thing I missed were showers.

Todd Willis, a certified Bikram-Yoga-Teacher, and Patrick, are the tenants and are teaching different stiles of Yoga, while the four women do their own different work for the studio. This Tuesday evening Todd is teaching a 60-minutes-Bikram-Yoga-Class. It’s a slightly modified class, with small but helpful changes. One feels that he is a very experienced teacher who knows quite well how to build up the postures. We are 11 yogis, 10 women and one man. Todd does the postures himself too, except when he is correcting us. At the beginning and at the end we can listen to meditative music. In the final Savasana he strokes the gong and at the same time he gives instructions for the relaxing. The 90-minutes-lessons are given in the original Bikram style. For the 60-minutes lessons he allows himself the above mentioned changes. He says: „Less is more!“

siehe auch den Bericht meines Mannes über Welterbe und Städte auf folgendem Link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spam-Schutz: Bitte die Rechnung lösen *