Basel bietet als erstes Studio Kurz-Lektionen an

Ich liebe Basel: die Stadt, die Menschen, meine Mitmutter, die Schwiegertochter – und ich bin hingerissen vom Bikramyoga Studio. Als erstes der Schweiz bietet es seit einem Monat von Montag bis Donnerstag über Mittag 60 Minuten- anstatt der herkömmlichen 90-Minuten-Lektionen an. London beispielsweise praktiziert das mit Erfolg, vor allem Studios in Geschäftsvierteln. In Basel wird es sich noch weisen, ob das Bedürfnis genügend gross ist. Jedenfalls waren wir nur ein kleines Grüppchen, das sich während der Herbstmesse im heissen Raum Sarahs Anleitungen unterzog. Die Erfahrung ist ganz speziell: Man vertieft sich mehr in die einzelnen Posen, weil man weiss, dass es kein zweites Set geben wird. Solche, die sich während des 90-Minuten-Workouts auch schon mal hinlegten, halten nun eher durch und Anfänger, welche befürchten, der Hitze nicht gewachsen zu sein, denken, dass sie eine Stunde besser aushalten. Vanessa, die neue Managerin, hatte zuerst Mühe, ihre geliebten 90-Minuten-Lektionen mit dem ersten Set, das öffnet und dem zweiten, das vertieft, zu reduzieren. Dann aber entschied sie sich, der neuen Erfahrung gegenüber offen zu sein – und ist positiv überrascht.

*

Nachtrag: Die 60-Minutenklassen werden ab Oktober 2015 nicht weitergeführt. Leider war dieses Angebot nicht gut genug besucht. Neu gibt es dafür zweimal wöchentlich Hot Vinyasa Flow in einem auf 30 Grad aufgeheizten Raum.

*

Ab 1. Juni 2016 übernahm Sabine Wallach-Gerny neu das Basler Studio.

I like Basel: the town, the people, my in-law, my daughter-in-law  – and I definitively love the Bikramyoga Studio. It’s the first in Switzerland to offer from Monday to Thursday a 60-minute-class at noon, instead the official 90-minute-workout. In London for example they do it all the time, especially studios in business quarters. When we are practising we still are only a small group – one will see how this will develop. Sarah is teaching. It’s special, one goes deeper in the postures, because there is no second opportunity. I like it once in a time, but wouldn’t want to miss the full time classes. Vanessa, the new manager, sees it the same way. She is open minded and will give it a try.

*

Attendum:The 60-minute-classes were cancelled after October 2015. The lessons weren’t attended well enough, so it was changed into a Hot Vinyasa Flo class in a 30 degrees hot room

*

Since the 1st of June 2016 Sabine Wallach-Gerny is the new owner.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spam-Schutz: Bitte die Rechnung lösen *