Bikram Hot Yoga im Tal München

Am 1. Februar öffnete im Herzen von München ein Bikram Yoga Studio der Extraklasse. Es nennt sich Bikram Hot Yoga im Tal, entsprechend der Strasse, an welcher es liegt – unweit der Heiliggeistkirche, dem alten Rathaus und dem Spielzeugmuseum. „Wenn wir hier oben etwas hören, dann sind das höchstens Kirchenglocken“, lacht Özkan Kul, der das Studio im 5. Stock zusammen mit seiner Frau Mirjam eröffnet hat. „Über den Dächern von München“, wie es in einer Bewertung heisst, bringt die spezielle Lage auf den Punkt.

Alles strahlt vor Frische, Einfallsreichtum, aber auch Gemütlichkeit, wie etwa der echte Holz-Parkett-Boden im heissen Raum. Die Fensterreihe gegenüber dem Frontspiegel öffnet sich gegen die Häuserzeile mit der Heiliggeistkirche. Die Umkleide- und Duschräume sind einfach, aber auch hier dominiert viel Holz, genau so wie beim Empfangsdesk. Ein extra eingerichteter Raum mit Äpfeln steht den Yogis nach dem Workout zur Verfügung. Als „Schmankerl“ bezeichnet Mirjam die Dachterrasse, welche einen phantastischen Blick freigibt und geradezu einlädt, sich am Schluss zu entspannen. „Im Sommer werden wir hier auch draussen Yoga abhalten“, verspricht Özkan. Mirjam wird demnächst mit dem Bepflanzen und Möblieren beginnen.

Özkan als gelernter Heilpraktiker und Yogatherapeut sagt: „Mir ist wichtig, dass wir uns mit unserem Körper beschäftigen und ihn stärken, um ein besseres Lebensgefühl zu erhalten“. Er gibt die Express-Lunch-Klasse, also eine 60-, anstatt 90-minütige. Wir sind zu dritt. Abendstunden laufen bis jetzt am besten. Dank seiner fundierten Ausbildung ist es dem Teacher und Gründer möglich, nicht nur den Ablauf der Übungen zu erklären, sondern auch deren Wirkungsweise. Ich habe mein absolutes Lieblings-Studio gefunden!

Im Tal 9, 80331 München, www.bikramyogaimtal.de

On February 1st  opened a first-class studio in the middle von the old town of Munich, called Bikram Hot Yoga im Tal, according to the name of the road where it is located – near the Heiliggeist church, the old townhouse and the toy museum. „When ever we hear anything up here, it is church bells. Which is really nice“, Özkan Kul is telling me. He opened the studio on the fifth floor together with his wife Mirjam. „Over the roofs of Munich“ a Yogi writes in a review. Which brings it to the point.

Everything is nice, fresh, welcoming and yet also cosy. In the hot room the floor is covered in genuine wood parquet. Opposite the front mirrors is a row of windows opening towards old houses next to the Heiliggeist church. The changing rooms and showers are simple with wood also, which is the case too for the front desk. An extra room with sofas and apples is reserved for relaxing for after class. Mirjam tells about her favorite „Schmankerl“, the roof terrasse including a phantastic view over the roofs. Here you can really take in fresh air and feel comfortable; during summer time one can also do yoga outside. Mirjam is going to put plants and outside furniture.

Özkan is also an alternative practitioner and a yoga therapeut. He says: „I want the yogis to be engaged in their bodys. Then they will be able to make it stronger and receive a better awareness of life.“ He is teaching the Lunch-Express class, which lasts 60 instead of 90 minutes. We are 3 yogis practising. The evening classes are much better booked. Thanks his education he can not only teach the postures but to inform us also about their effectiveness. I definitively found my absolute favourite studio!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spam-Schutz: Bitte die Rechnung lösen *