Bikram Yoga Den Haag

Gestern Rotterdam, heute die Königsstadt Den Haag. Man merkt auf einen Blick, dass die beiden Studios die gleiche Handschrift tragen. Jenes in Den Haag, zweieinhalb Kilometer westlich des Central-Bahnhofs gelegen, wurde sogar schon vor jenem in Rotterdam eröffnet: vor acht Jahren. Während die Yogis der zweiten Morgenstunde trainieren, stehen über 20 Fahrräder vor dem Backsteingebäude. Jetzt, kurz vor Mittag, sind es noch deutlich mehr. Man fühlt sich augenblicklich rundum wohl; eine ganze Fensterfront öffnet sich vom heissen Raum aus gegen viel Grün, der Eingangsbereich ist ebenfalls hell und geräumig.

Yoeroeke, die schon gestern in Rotterdam meine Lehrerin war, unterrichtet das erste Set in Englisch und das zweite in Dutch. Gestern führte sie eine kleine Klasse, heute zeigt sie, dass sie auch eine grosse gut managt. Jedes Studio ist anders, jede Einrichtung, die Materialien, die Atmosphäre, die es ausstrahlt. Vor allem aber sind die Lehrerinnen und Lehrer immer wieder verschieden, auch wenn sie alle denselben Dialog wortwörtlich erlernt haben und alle bei Bikram ausgebildet wurden: Sie kreieren ihren eigenen Stil, formen ihre eigene Persönlichkeit. Es ist spannend, all die Unterschiede kennenzulernen – auch in den Sprachen.

Yesterday Rotterdam, today the royal town of The Hague. It is quite obvious that both of the studios belong together. The studio in The Hague, two and a half kilometer to the west of the central-station opened even earlier than Rotterdam’s: eight years ago. While the yogis are practicing the second lesson in the morning, there are twenty bicycles parked outside the studio. Now, shortly before noon, there are even more.  From the very beginning one feels absolutely comfortable. A large wall of windows in the hot room opens to a green garden. The entrance hall too is spacious and bright.

Yoeroeke, who was teaching yesterday in Rotterdam is also teaching today – the first set in English, the second one in Dutch. Yesterday, it was a small class, today she proves how she is able to handle a bigger one, too.

Each studio is different, the rooms, the furniture, the atmosphere. But even more important are the different teachers, even though all of them have learned the same dialogue and were instructed by Bikram himself. They create their own style, their personality. It is thrilling for me to learn about the differences, also in the languages…

Prins Hendrikplein 2, 2518JA Den Haag, www.bikramnl.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spam-Schutz: Bitte die Rechnung lösen *