Bikram Yoga Galway

Tracy Dunbar’s Bikram Yoga Studio in Galway ist ein Highlight! Ich wollte schon letztes Jahr das einzige Studio im Westen besuchen, aber Tracy bat mich zu warten: Nachdem sie zehn Jahre lang ein kleineres Studio – das zweite in Irland – geführt hatte, entschied sie sich, ein neues gerade daneben zu eröffnen. Ein bedeutend grössseres. Das Warten hat sich definitiv gelohnt, den dieses Studio setzt neue Massstäbe.

Der heisse Raum ist gross – es können ohne weiteres 45 Yogis trainieren, und erst noch auf einem gelenkschonenden rutschfesten Bodenbelag. Geheizt wird mit Infrarot; das Lüftungssystem sorgt dafür, dass immer frische Luft herbeigeführt wird. Das erleichtert das Atmen; der Zitrusduft verstärkt das noch. Das Licht kann nach Belieben gewechselt werden. Die Umkleideräume sind riesig, die Duschen topmodern, überall gibt es viel Platz und geschmackvolle Möbel. Das Studo ist im “Wellbeing Centre”, wo auch ein Coiffeur sowie eine Ernährungsberaterin eingemietet sind oder Massagen angeboten werden, untergebracht.

Tracy unterrichtet uns 30 Yogis, ein Fünftel davon Männer. Bevor die Lektion beginnt, hören wir Musik. Der heisse Raum ist in blaues Licht getaucht. Die langjährige Teacherin ist unglaublich: Sie moduliert ihre Stimme von einem antreibenden Feuer bis fast zum Flüsterton; sie strahlt selbst nach so vielen Jahren Unterrichten eine ansteckende Begeisterung aus, hat Rasse, ermuntert. Ich frage mich, wie sie das schafft, ein derart grosses, schönes Studio zu managen und erst noch mit Unterrichten so präsent zu sein. Denn nach unserem Workout wird sie gleich noch zweimal unterrichten…

Unit 6 Tuam Road Retail Centre, Tuam Road, www.bikramyogagalway.ie

Tracy Dunbar’s Bikram yoga studio in Galway is a highlight! I intended to visit the only studio in the West of Ireland last year, but Tracy asked me to wait. She had owned the first studio in West-Ireland for ten years. Then she decided to buy room in the the building next to the former studio. For two years there was a complete refurnishing. The waiting was worth while; this huge gorgeously beautiful studio sets new standards.

The hot room is huge – 45 yogis are able to practice, which they are doing on a flooring specifically designed for use in hot yoga studios as it is antimicrobial, water proof and slip resistant. It is gentle on the feet and easy on muscles and joints. The heating is managed by infrared panels; so the heat warms the body and not the air. The air-conditioning system provides the yogis with fresh air, what is even more effective because of the refreshing citrus perfume. The room’s light colour can be changed. The changing rooms are spacious, the showers on the top of modernity; there is plenty of space and tasteful furniture. The studio is located in the “Wellbeing Centre”, where there is a hairdresser, a nutritionist, a massage and other services – all under the same roof.

Tracy is teaching us 30 yogis, one fifth of them men. Before the lesson starts, we hear background music. The hot room is bathed in blue light. Tracy, the longtime teacher is amazing. She modulates her warm lively voice from strong and intense to a whisper. Even after having taught for so many years she is beaming, motivating, surprising. How is she able to manage such a beautiful studio beside the teaching? After our workout she will be even teaching two more lessons!

Link zu den ergänzenden Berichten meines Mannes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spam-Schutz: Bitte die Rechnung lösen *