images

Das Wasserlabyrinth wurde 1982 an dem Ufer der Waal von zwei Künstlern im Auftrag der Gemeinde angelegt. Zuvor befand sich dort der alte Waalhafen. Das Labyrinth ist kreisförmig mit einem Durchmesser von 24 Metern. Es besteht aus Wasserkanälen, die in konzentrischen Kreisen angeordnet sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spam-Schutz: Bitte die Rechnung lösen *