Antonella Milone

„Unterrichten ist ein Geben und Nehmen“

Antonella Milone macht die „Standing Separate Leg Stretching“ Pose auf Geheiss des Teachers Jaras auf dem Teacher-Podest vor. Es ist eine der beiden freien Silvester-Klassen im Bikram Studio Luzern. Ungewöhnlich viele trainieren im heissen Raum. Schräg vor mir übt Antonella, Pose für Pose, perfekt. Sie hat im Frühling ihr neunwöchiges Teacher Training bei Bikram in Acapulco absolviert und nach den Sommerferien mit Unterrichten begonnen. Vorerst in Englisch, später wird sie den Dialog auch auf Deutsch einüben.

Antonella trainierte vor dem Bikram Yoga Karate. Sie hat an Meisterschaften teilgenommen und auch Medaillen gewonnen. Durch den Input von ihrem Ehemann, der seit 20 Jahren Yoga praktiziert und Hatha Yoga-Lehrer ist, kam sie zum Yoga. Sie war von der allerersten Lektion im Bikram Studio in Zürich so fasziniert und begeistert, dass sie das Karate kurzerhand vor der Prüfung zum Schwarzgurt aufgab.

Zuerst war die in Zug Lebende im Luzerner Studio lediglich am Bikram Yoga Praktizieren. Die Mutter von zwei Töchtern arbeitet voll im Hirslanden-Spital in Cham als Abteilungsleiterin der Economie im Kader. Das Praktizieren von Bikram-Yoga erlebt Antonella als willkommenen Ausgleich für Körper, Geist und Seele.

Als ihr Vater nach einer langwierigen und schweren Krankheit starb, startete sie eine Challenge. Das heisst, sie praktizierte 30 Tage hintereinander. Damit stellte sie sich der persönlichen Herausforderung, erkannte sich selbst und vermochte Klarheit und Stärke für sich zu finden. Plötzlich wusste sie: „Ich will Bikram-Yoga Teacherin werden“. Die Challenge, das Teacher Training und nun das Unterrichten halfen und helfen ihr, die täglichen Herausforderungen zielgerichteter und fokussierter anzugehen. Und sie hat bereits mehrfach erfahren, dass Unterrichten ein Geben und Nehmen ist.

„Teaching is a Giving and Taking“

Antonella Milone is showing us a wonderful „Standing Separate Leg Stretching“ pose in front of all the students practising during this free-of-charge Silvester class in Bikram yoga Lucerne. There is an extraordinary amount of people. From my spot I have a good view how perfetly Antonella is handling the different poses. Last spring she did her teacher training with Bikram Ch. in Acapulco. Since then she is teaching in Lucerne, in English at the time, later she will do her dialogue in German, too.

Antonella did Karate before she learnt about Bikramyoga in Zurich. Her husband was her inspiration. After the very first lesson she was addicted. In the beginning, she only was a regular student. Living in Zug, she is the mother of 2 daughters and works in the Hirslanden hospital in Cham in the business administration. So practicing is for her a most welcome balance to her work.

After her father had died after a long illness, she started a Challenge, going to a class every single day for 30 days. She really loved it and it became quite obvious to her: „I have to do the Teacher Training and become a yoga teacher!“ This too was a great experience, she loves teaching. „Teaching is a giving and taking“, she says.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spam-Schutz: Bitte die Rechnung lösen *