Bikram Yoga Rive-Gauche, Paris


Der Name Rive Gauche sagt eigentlich alles über die Umgebung dieses letzten Pariser Studios, das ich besuche. Man erwartet enge Platzverhältnisse. Umso mehr erstaunt dieses  Studio nahe des Boulevard Raspail durch seine Grösse, die ich ausser in Cambridge noch nirgends erlebt habe: Durch eine breite Treppe gelangt man ins Untergeschoss und bekommt schon mal eine Ahnung von der Grosszügigkeit dieses im September 2012 durch Michelle Leonard eröffneten Workout-Platzes.

Die Räume sind um einen Lichthof mit Garten angeordnet, was den Eindruck noch erhöht: Auf sagenhaften 400 Quadratmetern gibt es genügend Platz für viele trainierende Yogis. Von den Garderoben aus gelangt man direkt in den heissen mit Teppich belegten Raum, dessen Fenster den Blick auf den wohltuend erfrischenden Innenhof frei geben.

Bruno Teyssandier unterrichtet eine Klasse in Englisch, in einer ruhigen Art, die einen alles Anstrengende leichter, fokussierter angehen lassen. Er gibt quasi nebenbei Tipps. die ich noch nirgends so gehört habe und die ich dementsprechend dankbar aufnehme. Der Vorteil der Teppichböden ist hier, dass die Stimme des Teachers deutlich verständlicher ist als bei einer anderen Art von Bodenbelag.
3, rue Campagne Première, www.bikramrivegauche.com

The name of the studio Rive Gauche says everything: one immediately knows where to locate it. For me it’s the last of the Paris studios to visit. I am expecting to be confronted with small rooms. The more pleased I am to see really large spaces which I have never ever found yet except in Cambridge. You reach the basement through wide stairs. Michelle Leonard opened the studio September 2012.

The rooms are set out around a patio with a garden. Many yogis will find space to waste for their practice in the hot room which measures incredible 400 square meters! Bruno Teyssandier is teaching in English. He speaks quietly and one feels at once at ease – all the struggles seem to go with less effort. Thank you Bruno for the marvelous class!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spam-Schutz: Bitte die Rechnung lösen *