Yoga Bikram Annecy


Erst zwei Wochen sind es her, seit Marie-Laure und Karine in Annecy ihr eigenes Bikram Yoga Studio eröffneten. Ganz nahe beim Bahnhof können sie schon eine stattliche Anzahl Yogis begrüssen. Das Studio kann ausserdem mit einer einzigartigen malerischen Altstadt trumpfen.

Nichts wie hin! Die sieben Stunden lange Reise hat sich in jeder Beziehung gelohnt: wegen dem Städtchen, dem Studio und der Teacherin Karine. Sie kommt aus dem Gastgewerbe und lernte Bikram Yoga 2009 kennen. Es gefiel ihr so gut, dass sie ihr Leben änderte und 2012 das Teacher Training absolvierte. Ihre Partnerin Marie-Laure war Tänzerin, nach verschiedenen Verletzungen verlagerte sie ihr Interesse auf Bikram Yoga. Seither sind die Schmerzen verschwunden.

Das Studio riecht noch nach Holz, so neu ist es. Das helle Fichtenholz zieht sich durch die ganze Einrichtung; im heissen Raum nimmt es die beiden Seitenwände ein. 230 Quadratmeter sind umgebaut worden: für einen grosszügigen Empfang, Männer- und Frauen-Garderoben, den heissen, 90 Quadratmeter grossen Raum. Hier können bis zu 40 Yogis trainieren. Das Heizungs- und Lüftungssystem arbeitet diskret, aber wirkungsvoll, der Schweiss läuft in Strömen. Karine unterrichtet in Französisch; sie tut es mit Freude und Charme.

9, bis avenue d’Aléry, 74 000 Annecy, www.yogabikramannecy.fr


Hardly two weeks ago, Marie-Laure and Karine opened their Bikram Yoga studio in Annecy. Situated very close to the railway station, they already can welcome a nice group of yogis. Besides that, it is situated in a town with a unique and picturesque historic city center.

That meant for me: Go and check it! The seven hours trip was worth while: because of the town, the studio and Karine, the instructor. Formally working in the hotel business, she learned about Bikram Yoga in 2009. She liked it so much that she decided to change her life and went through teacher training. Her business partner Marie-Laure was a dancer, but after several injuries she shifted her interests towards Bikram Yoga. Since she practiced it her pains have disappeared.

The studio is so new that one still can smell the wood. The whole interior decoration is held in bright spruce. In the hot room, both side walls are made out of it. Some 230 square meters have been redone: for a spacious entrance, for changing rooms for men and women, and for the 90 square meter hot room. Up to 40 yogis can practice here. The heating and ventilation system works discretely but is efficient – and makes the sweat flow. Karine teaches the lesson in French. She does so with charm and enthusiasm.

9, bis avenue d’Aléry, 74 000 Annecy, www.yogabikramannecy.fr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spam-Schutz: Bitte die Rechnung lösen *